Ferrari mieten

Für Viele ist Ferrari der Inbegriff des Sportwagens und es gibt wohl kaum einen kleinen Jungen, der nicht davon träumt einmal einen Ferrari zu fahren oder zu besitzen. Damit für Sie dieser Traum nicht unerfüllt bleibt, können Sie bei uns einen Ferrari mieten. Dabei bieten wir auch Auto Langzeitmieten an, sodass Sie Ihr Wunschfahrzeug je nach Belieben z.B. auch mehrere Monate Ihr Eigen nennen können.
Technische Details zu den Fahrzeugen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten, bei uns auf Anfrage oder unter www.ferrari.de

Unsere Ferrari Modelle zur Vermietung

Zugegeben, unsere Anzahl an Lamborghini Modellen ist um einiges größer. Trotzdem freuen wir uns, Ihnen vier exklusive automobile Leckerbissen anbieten zu können, die sich in Sachen Design und Leistung gegenseitig zu übertreffen versuchen. Für Sie bleibt nur eins: die Qual der Wahl.

Ferrari F430 mieten
Ferrari F430 Spider mieten

Ferrari F430 – pure Schönheit mit 490 PS

Als einer der wohl schönsten Sportwagen, die jemals gebaut wurden ist der Ferrari F430 auch heute noch, fast 12 Jahre nach seiner ersten Fertigung, mehr als ansehnlich. Das ist auch der Grund, warum wir gleich zwei Modelle zur Vermietung anbieten: Das Ferrari F430 Coupé und die Cabrio-Version – für alle, die den Fahrtwind spüren und den Sound noch intensiver erleben wollen. Jetzt Ihren Lieblings-Ferrari mieten und losfahren!

Supercar of the Year 2006 – der Ferrari 599 GTB Fiorano

Wer ein Auto des Jahres selber fahren möchte, der sollte sich den 599 GTB ausleihen. 620 Pferdestärken und über 330 km/h Spitze sprechen für den schönen Gran Turismo, der bis 2013 als Nachfolger des 575M Maranello gebaut wurde. Wer sich diesen Ferrari mieten möchte, macht garantiert keinen Fehler. Der Wagen sorgt in der Stadt wie auf der Autobahn für einen stilvollen und sportlichen Auftritt.
Kleine Info für alle Technik-Fans: F1-Trac, die verbaute Traktionskontrolle, wurde in Zusammenarbeit mit Michael Schuhmacher entwickelt.

Ferrari mieten – der Ferrari 458

Der Nachfolger des F 430 besticht durch sein eigenwilliges Design und satte 570 Pferde unter der Haube. 10,8 Sekunden – so lange braucht der Italiener bis er die 200 km/h Marke erreicht. Wer mag, kann bis zu 325 km/h weiter fahren.

Fun Fact am Rande: Im Jahr 2012 wurden in Deutschland genau 458 Fahrzeuge des Ferrari 458 zugelassen. Wenn Sie dieses Auto gerne einmal selbst fahren wollen, können Sie sich hier informieren: Ferrari 458 mieten.